Die TierRettung Ausland e.V. heißt Sie auf ihrer Internetseite herzlich willkommen!

++++ Vormerken: 1.5.2019 Hundetreffen der TRA in Krefeld-Uerdingen ! ++++ NEU: Eindrücke von der Auffangstation: Unsere Fahrt Dezember 2018 ++++ Die Zahl der ausgesetzten Welpen reißt nicht ab ++++Futterprobleme bei der Auffangstation (unter Helfen/Aktionsspenden) ++++

Labrador Senior Vitez braucht ein Zuhause!

Im Juni diesen Jahres zieht die Pflegestelle von Vitez ins Ausland.

So suchen wir nun recht dringend einen Platz für den fitten Senior.

Was heißt fit? Eine Stunde kann er mitlaufen (natürlich unaufdringlich neben Ihnen).

Das muss aber sicher nicht täglich sein. Aber natürlich entspannt er am liebsten.

Es geht einem das Herz auf, wenn der Oldie in der Sonne liegt oder sich auch mal an einen Menschen- oder Hundefreund schmiegt.

Altersbedingt hört und sieht er nicht mehr 100%ig. Und er kann manchmal stur sein.Und Essen liebt er über alles.

Er möchte insgesamt gerne seine Ruhe haben, also sollten keine Kinder um ihn herumtoben. Ein Garten wäre schön.

Vitez ist 57 cm groß und etwa 35 Kilo schwer und wartet in Lohmar auf Sie.

Weitere Infos, Fotos und Video finden Sie unter Opens internal link in current windowRüden.

 

 

  Opens internal link in current window

Wer wir sind

Wir sind ein kleiner, passioniert arbeitender Tierschutzverein mit anerkannter Gemeinnützigkeit, Vereinssitz in Siegburg und bundesweiten Mitgliedern. Mit flachen hierarchischen Strukturen, kurzen Kommunikationswegen, kreativen Ideen, bewusst transparent gehaltenen Spendenwegen und begeisterungsfähigen Mitgliedern betreiben wir derzeit primär in Ungarn Tierschutz.

Unsere Ziele?

Hilfe brauchen die meisten ungarischen Tierschützer, die vor Ort in einem rüden Umfeld alles Erdenkliche für ihre vierbeinigen Schützlinge tun. Es fehlt Futter für die Straßenhunde, Materialien für deren Unterbringung, es fehlt an Medikamenten, an Kastrationsmöglichkeiten, an Personal, an Wasser und häufig auch an Strom. Wir können nicht allen helfen, aber wir können punktuell einzelnen Hilferufen nachkommen. 

Lobbyarbeit

Wir wollen Tierschutz in Osteuropa sichtbar und gesellschaftsfähig machen. Auf unserem Weg dorthin wollen wir Tierschutz belohnen, über Schulen die Einstellung zu Tieren ändern, aber auch Bewusstsein für Tierschutz mithilfe von Kontakten in Industrie, Politik und zu anderen seriösen Tierschutzorganisationen schaffen.

Was wir machen

Auch wir haben Schützlinge, wie die Einrichtung in Kaposvar, die wir seit Juni regelmäßig mit Spendenlieferungen unterstützen. All das wollen wir für Sie dokumentieren, möchten Ihnen zeigen, wohin Ihre Spende investiert wird. Sie selbst können auch aussuchen, welches *Projekt* sie unterstützen wollen. 

Haben Sie Ideen oder Projektvorschläge?

Wir freuen uns, dass Sie unser Engagement interessiert, und danken Ihnen für Ihre Unterstützung, ohne die wir nur halb so effektiv vor Ort helfen können und die uns täglich aufs Neue mit motiviert, Tierschutzarbeit zu leisten.
Sollten Sie Ideen für Hilfsprojekte haben, treten Sie mit uns in Kontakt!

Gemeinsam helfen!

Sollten Sie Zweifel an unserer Arbeit oder dem Auslandstierschutz im Allgemeinen haben, so können Sie sich gerne sich selbst ein Bild von der Situation vor Ort machen. Besucher sind in all unseren Einrichtungen gerne gesehen. Gerne beraten wir Sie und helfen Ihnen bei der Organisation. Machen Sie sich ein Bild von Tierschutz aus Leidenschaft, von Hilfe, die ankommt.  

Wir freuen uns auf Sie!

 
Herzlichst
Ihre TierRettung-Ausland e.V.