Alterego

• Rasse: Mischling

• Geschlecht: männlich

• Größe: ca. 51 cm

• geboren: 01.04.2020

• Kontakt: Astrid Heckmann

• Verträglich: mit Hunden

• Sucht: liebe und fürsorgliche Menschen mit Herz!!!

 

 

eingestellt am: 14.03.2021

Eigenschaften:

Alterego liegt uns sehr am Herzen- eine ganz "arme Socke" mit unglaublich tollem und bescheidenem Charakter!

Wir wünschen uns vom ganzen Herzen, daß dieser junge liebe Kerl möglichst bald sein tristes Tierheimleben gegen sein erstes eigenes Zuhause tauschen darf!!!
Bitte übersehen Sie Alterego nicht- er hat es so sehr verdient!!!

Alterego wurde von Kindern und Jugendlichen auf der Straße misshandelt.
Glücklicherweise wurde diese Grausamkeit von Wohltätigkeitspersonal vor Ort beobachtet, die die Kinder vertrieben und Alterego sofort mitnahmen.
Der arme liebe Kerl ist nun imTierheim- hier konnten seine Wunden versorgt werden!
Es gibt immer noch Spuren von Verletzungen auf seinem Kopf (siehe Bild), die aber mittlerweile schon gut verheilt sind.
Seinen lieben Charakter und das Vertrauen in Menschen hat Alterego behalten- zum Glück!!!
Das Team beschreibt ihn als einen sehr freundlichen, bescheidenen und liebenswerten Hund, der auch gut mit seinen Artgenossen auskommt!
Wir Alle hoffen, daß er von den richtigen Menschen gesehen wird!

Alterego ist männlich, schätzungsweise am 01.04.2020 geboren, ungefähr 51 cm groß und vielleicht "stecken" genetische Anteile eines vermutlich eher holländischen Schäferhundes in ihm. Das ist aber reine Vermutung unsererseits aufgrund seines Aussehens, Körperbaus und seiner Fellfarbe.
Alterego ist komplett gechipt, entwurmt, gechipt und kastriert.
Ein Haushalt ohne Kinder wäre aufgrund der vergangenen Umstände wünschenswert, damit Alterego erstmal zur Ruhe kommen und Vertrauen aufbauen kann.

Für den lieben Alterego suchen wir endlich ganz dringend ein behütetes Zuhause- aufgrund seines bescheidenenen Charakters auch gerne bei engagierten Anfängern oder in einem aktiven Rentnerhaushalt!
Der bescheidene Alterego erwartet nicht viel im neuen Heim- er hat bisher in seinem kurzen Leben so viel entbehren müssen, sodaß ein warmes Körbchen, tägliches Futter und liebevolle menschliche Zuwendung für ihn einem Traum gleichkommen muß!
Wir wünschen uns für ihn möglichst bald ein kuscheliges Plätzchen und Menschen mit viel Liebe, Geduld und Zeit für ihn! Das Alles hat er in ihrem vorherigem Leben bisher nicht gehabt, aber er soll diese schönen Dinge im Zusammenleben mit Menschen unbedingt kennenlernen dürfen- er hat es wirklich verdient!
Wir sind überzeugt, daß Alterego eine toller und sehr dankbarer Lebensbegleiter sein wird!

Alterego muß wahrscheinlich alle wichtigen Dinge des Lebens und das Hunde ABC erst erlernen. Wir wissen nicht, ob er bei Einzug schon verläßlich stubenrein sein wird oder das Alleinebleiben kennt und Vieles mehr.
Erwarten sie keinen schon perfekten Hund, denn Alterego sollte erstmal ankommen und sich dann mit ihrer Hilfe vertrauensvoll in den Familienalltag einfügen dürfen. Es kann manchmal etwas dauern bis der Alltag perfekt aufeinander abgestimmt ist und sich der Neuankömmlingt an den Alltag gewöhnt hat. Dieser Prozess ist eine tolle Erfahrung und lohnt sich!
Hundeanfängern empfehlen wir, sich vorher mit dem Thema Hundeerziehung über geeignete Lektüre zu informieren oder vielleicht sogar darüber nachzudenken, einen passenden Hundeschulkurs gemeinsam zu besuchen. Das macht Spaß und stärkt die Mensch- Hund- Beziehung!
Der Besuch einer Hundeschule ist aber natürlich mit einem bescheidenem Hund wie Alterego kein Muß- ein eigenes positiv basiertes Training bei etwas hundeerfahrenen Menschen wäre sicherlich auch möglich!
Wichtig sind alle verbindenden und vertrauensaufbauenden Maßnahmen, wie zum Beispiel gemütliche Spaziergänge, Begegnungen mit anderen freundlichen Hunden, gemeinsame Erlebnisse, positive Bestärkung sowie ganz viel Kuschelzeit, damit ein ganz tolles Mensch/Hund Team entstehen kann.

Wer öffnet sein Herz für Alterego? Wir sind fest davon überzeugt, daß er sie dafür mit viel Liebe und Dankbarkeit belohnt werden!

 

 

Bildergalerie

 

Kontakt: Astrid Heckmann