Mami -auf Pflegestelle in 99887 Thüringen!

• Rasse: Mischling

• geboren: ca. 01.01.2013

• Größe: 48 cm, 14 Kilo

• Kontakt: Elke Thelen

• Verträglich mit: Hunden

• Sucht: Anfänger, Familien mit Kindern ab 12 Jahren, Rentner

Eigenschaften:

Mami ist ein echtes Goldstück, sehr freundlich und anpassungsfähig, sie ist 14 kg schwer und 48 cm groß.

Sie lebt seit Ende Dezember auf einer Pflegestelle mit einem jungen und einem älteren Hund problemlos zusammen, hat gleich nach Ankunft das Sofa als gemütlichen Platz erkundet, macht Spielaufforderungen, aber ist nie aufdringlich, scheint sich nicht für Rehe zu interessieren, ist nicht futterneidisch - einfach ein traumhaftes Hundemädchen in einem Alter, wo zwar Aktivität und Rennen mal angesagt ist, aber meist die Gemütlichkeit siegt. Hier haben wir einige Videos von ihr:

https://youtu.be/J6xh-_upw88

https://youtu.be/37CtkGPkapE

https://youtu.be/f6DNU2yBQ5k

Warum wir das hier so ausführlich schreiben? Für uns war Mami eine verängstigte Hündin, die sich am liebsten in ihrer Hütte aufhält.

Die ersten Fotos von ihr haben wir im August 2017 bekommen. Sie war mit einer anderen, sehr alten Hündin auf der Straße gefunden worden. Diese Hündin war sehr verwahrlost und hatte einen großen Tumor, an dem sie gestorben ist. Ein fürsorgliches Zuhause hatten die beiden also nicht gehabt. Menschen schien Mami unerträglich zu finden. Sie wollte nicht berührt werden, versuchte dauernd, zu fliehen und sich zu verstecken. Daher haben wir gewartet und immer mal wieder nachgefragt, wie sie sich entwickelt hat. Auch im Mai 2018 war es noch eine Katastrophe, sie zu sehen.

Und am 27.11.2018 haben wir plötzlich zwei Videos bekommen, bei dem Mami fröhlich wedelnd draußen umherläuft und sich sogar Streicheleinheiten bei verschiedenen Menschen abholt. Kaum zu glauben, sehen Sie hier:

https://youtu.be/GvMOOjPglvo

https://www.youtube.com/watch?v=J4ERU_ArAjE&feature=youtu.b

In Deutschland angekommen hat ein neues Leben für sie begonnen. Hier wartet eine freundliche Hundedame auf ein Zuhause, wo man ausreichend Zeit hat, und sie mit schönen Spaziergängen verwöhnen möchte.

Mami ist kastriert und sie ist natürlich komplett geimpft, gechipt und entwurmt nach Deutschland gereist.

Ihr Befund auf Krankheiten, die durch Parasiten übertragen werden können (Profil Ungarn) war Anaplasmose positiv ( zur Behandlung ggf. 3 Wochen lang Antibiotikum - sprechen Sie uns bitte an!) alle anderen Erkrankungen sind negativ gestestet. Den Befund finden Sie  Initiates file downloadHIER.

Bildergalerie

Kontakt: Elke Thelen