Suhanc

• Rasse: hochbeiniger Staff-Mischling

• geboren: ca. Anfang 2020

• Kontakt Janina Nieper

• Größe etwa 50cm

 

Der bildhübsche Staffordshire Terrier-Mischling mit dem ausgefallenen Namen Suhanc (auf Deutsch: Bengel, Junge) verzaubert nicht nur durch seine Erscheinung. Er besitzt auch ein freundliches und liebevolles Wesen, auch wenn er manchmal etwas schüchtern ist. Letzteres verwundert nicht, wenn man bedenkt, dass Suhanc alleine und verlassen auf der Straße gefunden wurde. Weit und breit war kein Besitzer zu finden, sodass der bereits stark abgemagerte Vierbeiner im Tierheim aufgenommen wurde. Dort konnte der ca. 1,5-jährige Suhanc (geb. ca. Anfang 2020) ein bisschen an Gewicht zulegen und realisieren, dass ihm nichts Böses mehr droht. Glücklich ist er mit der Unterbringung im Tierheim dennoch nicht… Suhanc ist ein menschenbezogener, sher verspielter, neugieriger und bewegungsfreudiger Hundebub, der sich sehr nach Liebe und Aufmerksamkeit sehnt. Man sieht ihm an, dass er in seinem bisherigen Leben noch nicht viel kennenlernen durfte und manchmal etwas zurückhaltend auf Neues reagiert. Sobald man ihm aber die nötige Sicherheit gibt, verfliegt die Schüchternheit ganz schnell und Suhanc blüht richtig auf. Ähnlich geht es Suhanc mit anderen Hunden – er dürfte nie den Umgang mit ihnen richtig gelernt zu haben. Mit dem richtigen Training und dem dazu nötigen Einfühlungsvermögen würde sich der Hübsche aber bestimmt toll mausern und zu einem vorbildlichen Vierbeiner entwickeln. Daher sucht Suhanc nach motivierten und liebevollen Menschen, die ihm gerne die große, weite Welt zeigen, viel in der Natur unterwegs sind und ihm noch so manches beibringen möchten. Wer gibt diesem wundervollen Vierbeiner eine Chance?