Corina

• Rasse: Staff Mischling

• geboren: ca.11.10.2019

• Größe: ca. 45 cm

• Kontakt: Janina Nieper

• Verträglich mit: Hunden

• Sucht: ambitionierte Anfänger, Familien mit größeren Kindern, aktive Rentner

 

eingestellt am: 18.07.2021

 

Vermittlung nur in die Niederlande oder nach Österreich.

Corina ist eine ganz zauberhafte, etwas zurückhaltende, dankbare, menschenliebende verträgliche und noch junge Hündin mit mittlerem Energieniveau!
Sie wünscht sich sehr, bald in ein eigenes liebevolles Zuhause ziehen zu dürfen!!!

Corina hatte es sicherlich bisher nicht leicht in ihrem kurzem Hundeleben- kein fürsorgliches Zuhause, keine tägliche Zuwendung und Fütterung...unter diesen harten Bedingungen auf der Straße mußte sie ihre drei Welpen zur Welt bringen und versorgen.
Corina wurde zusammen mit ihren Welpen aufgefunden, eingefangen und ins Tierheim gebracht, wo Alle erstmal untersucht und versorgt wurden. Leider hat einer der drei Welpen aufgrund des harten Lebens auf der Straße nicht überlebt. Die Brüder Cortez und Conrad hingegen haben sich prächtig entwickelt und warten auch bei uns auf der Vermittlungsseite auf Interessenten!
Die liebevolle Hundemama Corina hat die Annehmlichkeiten und die tägliche Futterversorgung in der Station sehr gut angenommen, sich gut eingelebt und liebevoll um ihre beiden Welpen gekümmert und ihnen damit eine gute Prägung vermittelt!
Bei der Rettungsaktion war sie verständlicherweise noch scheu und wußte gar nicht was los ist und was die Menschen von ihr und ihren Welpen wollen.
Leider finden solche Einsätze häufig statt- für die Hunde und besonders für die Welpen besteht aber danach zumindest die Chance, im Tierheim erstmal gefahrlos leben zu können und den Zwinger irgendwann gegen ein eigenes Körbchen in einer Familie einzutauschen- ein möglicher Start in ein glückliches Hundeleben!
Auf der Straße wäre die Prognose für die Hundefamilie schlecht gewesen.
Das Einfangen der kleinen Familie wurde vom Tierheim- Team aufgenommen:

Beim Auffinden/Einfangen:
https://youtu.be/IQP-9n3WGCg

Corina ist weiblich, schätzungsweise am 11.10.2019 geboren, ungefähr 45 cm groß und eine Pit/Staff- Hündin oder
Pit/Staff-Mischlingshündin.
Corina ist nett zu Allen, versteht sich gut mit den anderen Hunden und liebt Menschen!!!
Aufgrund ihres mittleren Energieniveaus und ihres tollen Charakters könnten wir uns Corina sogar in einem Anfängerhaushalt vorstellen.
Wir haben ein sehr aussagekräftiges Video von der Hübschen, in der man sieht wie manierlich sie an der Leine geht, wie menschenfreundlich und aufmerksam sie ist:

https://youtu.be/_rZT8Yx8O7A

Wir könnten uns (wie weiter oben im Text schon erwähnt) sehr gut bei engagierten Anfängern vorstellen oder auch in einem Haushalt mit schon größeren ruhigeren Kindern, die die Ruhephasen und Ruhezonen eines Hundes akzeptieren und respektieren sowie bei aktiven Rentnern. Menschen mit etwas Hundeerfahrung wären natürlich auch perfekt!
Eine eher ländlichere Umgebung wäre für Corina optimal und ein Garten zum Spielen und Toben wäre ideal! Wir könnten uns auch vorstellen, dass Corina nach ihrer Ankommphase und erstmal geduldigem/langsamen Heranführen an das "vielfältige Leben" sogar in der Stadt leben und zurechtkommen könnte.
Wichtig wäre, sie erstmal in Ruhe ankommen zu lassen und erstmal eine solide Vertrauensbasis aufzubauen, um dann gemeinsam mit ihr den gemeinsamen Alltag zu gestalten.
Wichtig wäre auch, dass anfänglich genügend Zeit vorhanden ist, Vertrauen aufzubauen, als Team " zusammenzuwachsen und den Ansprüchen eines noch relativ jungen Hundes wie Corina gerecht zu werden. Corina sollte in den ersten Wochen nach ihrer Ankunft nicht alleinegelassen werden.
Corina wird Vieles natürlich erst mit ihrer Hilfe erlernen müssen- wir wissen nicht, ob sie direkt stubenrein sein wird, das Alleinebleiben muß vielleicht erst langsam geduldig geübt werden und Vieles mehr.
Hundeanfängern möchten wir daher den Besuch einer Hundeschule ans Herz legen- das schweißt Mensch und Hund als Team zusammen, baut gegenseitiges Vertrauen auf, macht Spaß und man lernt dabei gleichzeitig die wichtigen Erziehungsgrundlagen durch positive Bestärkung.
Gerade bei noch jungen Hunden ist die Vermittlung der erzieherischen Grundlagen lohnenswert und wichtig, damit einem entspannten Miteinander Nichts entgegensteht!
Lange tägliche hundgerechte Spaziergänge und das gemeinsame Toben mit freundlichen Artgenossen sollten im neuen Zuhause selbstverständlich sein sowie ausgiebige Kuschelstunden.
Es wäre toll, wenn ihre Adoptanten sie entsprechend ihres Charakters und ihrer Bedürfnisse hundgerecht fordern und fördern!
Geduld, Konsequenz, Struktur, Zeit, Liebe und positiv basiertes Training ist der Schlüssel zum harmonischen Zusammenleben!
Erwarten sie bei Ankunft keinen schon perfekten Hund. Es kann Wochen dauern, bis der Hund völlig "angekommen" ist und sich in ihren Alltag komplett vertrauensvoll eingefügt hat.
Wir hoffen, schnell liebevolle Menschen für die süße Corina zu finden, die ihr zeigen wie vielfältig und großartig das Leben sein kann.

Wer hat sich schockverliebt in die zauberhafte Corina und könnte sich vorstellen, mit ihr durch "dick und dünn" zu gehen?