Juni 2021

Wir danken Frau Michaela Zimmermann-Hesse für diese tolle Flut von Spenden. Hier sind die Spenden schon Dank Bettina Klein in Ungarn angekommen.
Das ist super! 

 


Ein großes Dankeschön an Frau Krämer und Frau Renner für viele verschiedene Spenden. Das ist wirklich toll. 


Wir danken ganz herzlich Karen Jensch für die tollen Spenden. 



Wir danken der https://www.moerser-tiertafel.de/
für 100 Dosen Hundefutter. 
Super!!!! 


Und wieder freuen wir uns über eine anonyme Futterspende.
Vielen, vielen Dank! 

 


Mai 2021

Wir danken ganz herzlich

https://www.pfotenglueck-grenzenlos.de/

für 1 Tonne Leckerchen. Das ist wirklich toll!
Wir freuen uns sehr darüber.


wir danken ganz herzlich der Familie Trimborn für die tollen Spenden. 


Wieder hat Ute Kloppe unglaublich viele Spenden zusammen gesammelt. Was würden wir bzw. die Fellnasen ohne Ute machen.
Danke liebe Ute. 


Wir danken ganz herzlichen den Familie 

Ischebeck
Hudech
Walter 
Brand
Voß / Nölting 

für diese tolle Sach- und Futterspenden. Sogar an unsere Kollegen in Ungarn wurde gedacht. Die Freude wird groß sein.
Vielen vielen Dank dafür, dies ist nicht selbstverständlich.
Auch danken wir der Familie Hardes, die am Abholtag der Fellnasen unser Team von der Fahrt mit ganz sensationell leckeren belegten Brötchen aus Düsseldorf verwöhnt hat.
Für ein Foto waren die Brötchen zu schnell verspeist. 

 


März 2021

Wir danken ganz herzlich Sabine Trimborn für die tollen Spenden.
Danke meine Liebe.

 


Oktober 2020

 

 

Wir danken wieder Mal Familie Müller/Klein für die tollen Futterspenden. Super!

Tausend Dank an die Cocker - Rettung e.V. für ihren Einsatz - sowohl vor Ort als auch in Form von Spenden! 

Die letzte Fahrt haben zwei sehr verantwortliche Fahrer der Cocker-Rettung absolviert. Vielen Dank an Ralf Gerwien und Thomas Gelissen für Ihr Engagement und ihre schlaflosen Nächte. 

Vor Ort konnten sie fleißig das Tierheim in Kaposvar mit dem Aufbau von neuen Zwingern unterstützen. Vier neue Hundehütten bieten den Hunden im Winter einen wärmeren Unterschlupf. 

Und über die Futterspende haben sich die Vierbeiner vor Ort direkt gefreut! Wir sagen Danke!

 


September 2020

Wir danken ganz herzlich Familie Brand für die tollen Spenden. 

Wir danken ganz herzlich den anonymen Spendern aus Bayenthal bei Köln. So viel Futter, ganz ganz toll.  

Wir danken ganz herzlich Kerstin Montag für die wiederholte Spende für unsere Fellnasen. Wir freuen uns

Auch Familie Burkhard aus Krefeld hat uns etwas für die Fellnasen mitgegeben:


Juli 2020

 

Wir danken unseren Spender für diese sensationelle Leistung: 

800 kg Spenden sind diese Woche zu uns geliefert worden. Unsere Frau Thelen hat es direkt eingeladen und somit kann es im August direkt mit nach Kaposvar gehen. 

Damit ist das Auto fast voll. Wir freuen uns wirklich sehr darüber, dass wieder für ein paar Wochen die Fellnasen etwas zu essen haben. 

 

Ein großer Dank geht auch an die Fressnapf Filiale Hafenstrasse in Krefeld für diese großzügige Spende:

Wir danken ganz herzlich Familie Stumpf für das tolle Juniorfutter:

Wir danken ganz herzlich Frau Berger Veith für die tollen Futterspenden:

In Ungarn freut man sich auch über eure Spenden:


Mai 2020

Wir danken ganz herzlich für die tollen Futterspenden von Frau Berg Veith:

Wieder war unsere liebe Ute Kloppe fleißig und hat viel Futter für unsere Fellnasen gesammelt!

1000 Dank liebe Ute. 


April 2020

Wir danken ganz herzlich der Tierheilpraxis Cooperativ für die tollen Futterspenden.

Das ist super.

 

 


März 2020

Wir danken unserer regelmäßigen Spenderin Ute Kloppe und Nachbarn für sagenhafte 350 kg Futter. Danke Danke Danke! 

Danke an alle, die beim Tierschutz Shop über unsere Homepage für unsere Fellnasen einkauft haben.

Es sind 500 kg zusammen gekommen und diese gehen nächstes Wochenende auf die Reise nach Ungarn. 

 


Februar 2020

Wir danken ganz Familie Bartling und Freunde (Eddi) für die tollen Futterspenden.


Dezember 2019

Nicht nur Anny x (siehe Sachspenden)

www.annyx-shop.de

machte unseren Fellnasen ein riesen Weihnachtsgeschenk, nein auch die Cocker-Rettung e.V. 

www.cockerrettung.de

Nicht nur, dass von ihnen die Fahrt zwischen den Jahren für uns übernommen wurde und somit unser Fahrer Holger Wagner ein wenig Frei genießen konnte, NEIN sie haben auch noch Futter für 1.600 Euro für unsere Fellnasen in Ungarn gekauft.  

Nun kann man für kurze Zeit von einem vollen Lager sprechen. 

 

Wir sind sprachlos für Glück und danken von ganzem Herzen für diese Aktion, die uns gut und sehr dankbar ins Jahr 2020 starten lässt. 

 

Und auch aus Oldenburg kam zum Jahresende eine tolle Unterstützung, wie so oft:

"Liebes Team der TRA,

schön, dass Sie schon häufiger in „Tiere suchen ein Zuhause“ von den Hundeseelen aus Kaposvar berichtet haben. Toller Einsatz.

Ich habe heute (04.12.2019) bei dem Futtershop, den Sie auf Ihrer Homepage nennen, Futter und Pflegemittel im Wert von 150,99€ erworben.

Ich wünsche Ihnen allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins nächste Jahr und bedanke mich herzlich für Ihre viele Mühe.

Mit besten (heute sonnigen) Grüßen aus Oldenburg.   Uwe, Iris und last, but not least, Ingo."


November 2019

Bestimmt 100 kg Futter verdanken wir Anja Hombler. Wie waren überwältigt.

Danke dafür! Toll toll toll!

Auch Jutta Nagy hat uns wieder unterstützt! Vielen Dank für das Futter, es wird bald auf Reisen gehen:

Vielen Dank an Herrn Balduff für das Welpenfutter:

 

Super!

Annette Horstmann hat Futter für uns über den Tierschutz-Shop via www.tierschutz-shop.de gespendet.


Oktober 2019

Wir danken ganz herzlich Familie Roegner für das tolle Futter für unsere Kleinsten:

48x800g Dosen

54x400g Dosen

3 x 1.5kg Trockenfutter

1 S Kong

1 M Kong

2x 400g Trockenfutter

 

In 2 Wochen werden wir es nach Ungarn mitnehmen.


März 2019

Und das sind die Spenden, welche durch Ihren Einkauf beim Tierschutz-Shop für unsere Fellnasen zusammen gekommen sind.

 

Im April gehen diese direkt in die Station. Vielen Dank dafür. 


Februar 2019

Wieder war es soweit, eine Tonne Futter wurde in der Auffangstation von Kaposvar angeliefert:

Viele fleißige Spender haben dies möglich gemacht!


Juni 2018

Dank Ihrer tollen Spendenbereitschaft konnte wieder eine Tonne auf Reisen gehen und die Fellnasen sich ordentlich satt futtern.

Bitte klicken SieInitiates file download

.

Wir freuen uns sehr und sagen Dankeschön. 


November 2017

‼️ Futterspende erfolgreich in Ungarn angekommen ‼️

 Wir konnten dank Ihrer hier durchgeführten zahlreichen Futterspenden 1 Tonne Futter nach Ungarn liefern lassen.  

Sowohl Trockenfutter als auch die bei den Vierbeinern heissbegehrten Dosen. 

Alle Fellnasen brauchen nun ca. für 4 Wochen abends nicht mit leeren Bäuchen einschlafen. Danke dafür und bitte weiter so. 

Danke Euer TRA Team, Sie sind Spitze  


August 2016

Unseren Fellnasen ist in diesen Wochen das Glück treu geblieben. 

 

Einer Adoptantin eines Hundes von uns, hat unsere Arbeit, die Aufklärung, die Betreuung, die Transparenz auf unserer Homepage und unser Auftritt bei Tiere suchen ein Zuhause so gut gefallen, dass sie spontan Geld für 1 Tonne Futter gespendet hat.

 

Dies haben wir natürlich sofort umgesetzt und durch unsere Aktion www.hfs-futterservice.de/HFS-SPENDENEINGANG.pdf Futter nach Ungarn liefern lassen. 

 

 

Alle Fellnasen haben nun wieder für 4 Wochen die Bäuche gefüllt. Unserem Partnerteam in Ungarn ist eine große Last vom Herzen gefallen. Sie brauchen somit 4 Wochen keine Angst haben, dass unsere Schützlinge Hunger leiden müssen. 

 

Die TRA bedankt sich ganz herzlich bei der Spenderin.


Juli 2016

Wir bekamen einen Notruf aus Kaposvar:

Wieder einmal war das Futterlager der Station leer. Gerade jetzt, wo doch so viele neue Hunde (vor allem auch Welpen) wie noch nie in der Station aufgenommen werden mussten.

Vielleicht war es Fügung oder einfach nur Riesenglück. Unser Glück hieß Günther Odenthal. Er hatte unsere Liza bei „Tiere suchen ein Zuhause“ gesehen und war von unserem Schützling einfach begeistert.  Er wollte uns (und vor allem die Tiere)  unterstützen und tat dies in Form einer großen unerwarteten Geldspende.

Und unser Glück hielt an:

Zum gleichen Zeitpunkt war eine sehr nette deutsche Familie auf dem Weg nach Kaposvar, um sich ein Bild von der Situation in der Station zu machen und ihren neuen Hund selbst auszusuchen und abzuholen. 

Wir können es eigentlich noch immer nicht richtig fassen:

Eine großzügige Spende, die genau im richtigen Moment kam, und eine hilfsbereite Familie, die sofort ihre Hilfe zusagte.

Durch eine schnelle Überweisung von uns war alles möglich. Die Familie traf sich mit unserer Edith bei Lidl und die beiden Autos wurden mit Hunde- und auch Katzenfutter beladen. Mit dieser Ladung konnten wir das Futterlager der Station für die nächsten vier Wochen füllen. 

Die Familie entschied sich für unsere Axt, eine Hündin, die eine schlimme Vorgeschichte und kaum Vermittlungschancen hatte. Axt bekommt nun ein wundervolles Zuhause in einer Familie mit Hundeerfahrung und Liebe … und sie bekam als erstes auch einen schönen Namen „Ylvi“.

Und noch das I-Tüpfelchen:  Auch Izgága konnte erster Klasse im Pkw nach Deutschland auf ihre Pflegestelle reisen. 

Alle Beteiligten ein großes Dankeschön. Ohne Ihre Hilfe wäre dies keine so tolle Geschichte geworden.

Danke Danke Danke vom ganzen Team der TRA und auch im Namen Kutyatar samt Fellnasen.


Januar 2016

Wieder konnten wir 1 Tonne Futter dank Ihrer Hilfe Kaposvar schicken. Es wurde auch höchste Zeit, da schon die Reserven zu Ende gingen.

Vielen Dank dafür.


"Help for Strays"

Mitte Oktober 2015 war es soweit, das erste Futter was über unseren neuen Partner "Help for Strays" Dank des Erlös vom 1. TRA Hundetreffens im September 2015 und Spendern konnte in Ungarn ausgeliefert werden. 

Es wurde wirklich dringend erwartet. Denn wie wir diesmal auch bei dem Transport im Oktober feststellen konnten, waren alle Hunde, die ankamen im Gegensatz zu sonst sehr dünn. Das heißt, alle Futterreserven waren aufgebraucht. 

Die Tonne Futter wird aber leider nicht sehr lange bei 120 Fellnasen reichen. 

Diese Bilder sollen Ihnen zeigen, das Ihre Hilfe auch da kommt, wo sie benötigt wird.